Zu Fuss durch Natur und Geschichte

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ (Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 – 1832)

Der Rhein, ein uralter Zeitzeuge, Mittelpunkt zahlloser Mythen und Legenden. Zwischen Eis und Fels geboren, eine Quelle des Lebens. Die Völker der Berge nannten ihn Rhenus. Für sie war er eine Gottheit. An seinen Ufern liessen sich die Menschen nieder. Von seinen Quellen in den Bündner Bergen durchfliesst der Rhein viele malerische Landschaften auf seinem langen Weg zur Nordsee. Diese Landschaften möchte ich mit ihnen entdecken!

Als diplomierter Wanderleiter des Schweizerischen Bergführerverbandes ist es mir wichtig mit offenen Augen durch die Landschaft zu gehen und meine Begeisterung für die Natur mit anderen zu teilen. Nebst Einblicken in die Geschichte und Kultur möchte ich meinen Gästen ein unvergessliches Naturerlebnis bieten.

Aus meiner Erfahrung heraus, weiß ich, dass keine Wanderung der anderen gleicht. Jede hat ihre ganz individuellen Momente der Überraschung, Anstrengung und Euphorie. Deshalb werde ich nie müde, mich in die Natur zu begeben und andere auf meine Touren einzuladen.

„Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

(Georges Duhamel, französischer Schriftsteller, 1884 – 1966)

Wählen Sie aus einem interessanten Portfolio aus.

Touren zur Auswahl

Sehen Sie hier

ein paar Touren

Zeugen der Zeit

Eine Wanderung durch 3000 Jahre Geschichte am Hochrhein. Wandern Sie

Grenzgeschichte(n)

Die abwechslungsreiche Wanderung führt entlang der Landesgrenze zu Deutschland durch