Die abwechslungsreiche Wanderung führt entlang der Landesgrenze zu Deutschland durch eine idyllische Natur- und Kulturlandschaft. Erfahren Sie mehr von Grenzziehung bis zu Grenzsteinen und so manches über historische Rafzer Grenz-Ereignisse. Aus erster Hand erzählt ein erfahrener Grenzwachtbeamter ernste und auch lustige Geschichten aus seinen über 30 Dienstjahren. Ein Apéro rundet diese spannende Wanderung ab. – Und vielleicht gibt es ja noch eine Überraschung?

Treffpunkt Bahnhof Rafz
Zeit 09:00 Uhr.
Im Preis enthalten
Natur im Rafzerfeld Apéro
Erzählungen eines Grenzwächters professioneller Wanderleiter SBV
Im Preis nicht enthalten
Essen und Getränke
An- und Rückreise

Zusätzliche Informationen

DatumSamstag, 6. Oktober 2018
Dauerca. 5 Stunden
Schwierigkeit / KonditionT1 / mittel
Gruppengrösseab 10 bis 20 Personen ( Kinder ab 10 Jahren)
Ticket AuswahlErwachsene, Kinder
Preis pro PersonErwachsene CHF 50.- (inklusive Apéro), Kinder unter 16 Jahren CHF 20.-
Anmeldung bisSamstag, 29. September 2018
VerpflegungGetränke und Verpflegung aus dem Rucksack (Teilnehmer). Anlässlich des Apéro kann man sich mit persönlichem Picknick verpflegen.
Allgemeine InformationenDie Wanderung wird bei jeder Witterung durchgeführt! Gutes Schuhwerk, Kleidung der Witterung angepasst! (Siehe Ausrüstungsliste Tageswanderung) WICHTIG: ID-Karte mitnehmen!
BankverbindungRaiffeisenbank Züri-Unterland, 8180 Bülach, Konto: 80-35822-3, IBAN CH52 8147 5000 0080 4902 2, Kontoinhaber: Rhenus Outdoor GmbH, c/o Werner Scheuber, Bollebärg 9, 8197 Rafz
1

Start: Bahnhof Rafz

2

Adenberg

3

Rafz Grenze

4

Forsthütte Rafz

5

Ende: Bahnhof Rafz